Heisse SuMo Sohlen? Vibram - Der Reparaturprofi

10.01.2005 - Bekleidung

Seit der Patentierung der Vibram-Sohle im Jahr 1937 hat sich Vibram mit der Topqualität seiner Alpinschuhsohlen und seinem Know-how in Sachen Griffigkeit und Rutschfestigkeit weltweit einen Namen gemacht. Sehr bald dehnte das Unternehmen seine Produktpalette auch auf Kautschuksohlen für Mode- und Freizeitschuhe, den Schusterbedarf sowie sämtliche Sport- und Outdooraktivitäten aus.

Vibram - Der Reparaturprofi

Im Sektor Motorradsport setzt Vibram nun neue Maßstäbe mit seiner VibramVSM Technology, einer Sohle, die speziell für die außergewöhnlichen Anforderungen von Supermotorennen entwickelt wurde. Bei einem Supermotorennen führt ja die beim Kontakt mit der Piste auftretende Reibung zu einer extrem schnellen Abnutzung der Sohle, die daher häufig ersetzt werden muss. Motorradstiefel können aber nicht unendlich oft besohlt werden, da da­ durch ihre Funktionalität beeinträchtigt wird.
Der Fahrer und Organisator von Supermotorennen, Giorgio Uberti, wollte einerseits nicht mehrere Paar Stiefel pro Rennsaison verschleißen, andererseits aber seine Fahrleistung verbessern. Deshalb brachte er zusätzliche Verstärkungen unter den Stiefelsohlen an. Diese Lösung stellte ihn nicht ganz zufrieden - bis Vibram ihm anbot, das Problem mit professionellen Mitteln anzugehen. Daraufhin ent­wickelte das Research & Development-Team von Vibram in Zusammenarbeit mit Giorgio Uberti und dem Schuhmacher und Re­parateur Valter Panada die VibramVSM Technology: ein Sohlen/Schleifer-System, das auf die spezifischen Anforderungen von Supermoto-Rennfahrern zugeschnitten ist.
Wie alle Vibram­ Produkte wurde auch die VibramVSM Technology strengsten Funktionstests unterzogen: Nach einem Jahr Entwicklungsarbeit und Versuchen wurde am 15. Juni 2004 nach Abschlusstests im Motodrom von Castelletto di Branduzzo (Italien) grünes Licht für die Vermarktung des neuen Produkts gegeben.

Bezugsquelle:
Michael Schmidt
Freihofstr. 7
70439 Stuttgart-Stammheim
Tel.: 0711/801351
Fax: 0711/804345
www.vibramrepair.com